Projekt: Ganzheitliche Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende

exilio, Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende e.V.

www.exilio.de

88131 Lindau (Bodensee)
Reutinerstrasse 5

Logo

Sie fliehen vor Folter und Vergewaltigung, vor Verfolgung, Krieg- und Bürgerkrieg; Ruhe finden sie jedoch nicht: Selbst wenn es einigen der etwa vier Millionen Flüchtlinge weltweit gelingt, das scheinbar sichere Deutschland zu erreichen - ihre seelischen und körperlichen Verletzungen verfolgen sie auch hier. Darüber hinaus werden sie als Asylantragsteller im fremden Land mit einer Vielzahl rechtlicher und lebensweltlicher Probleme konfrontiert.

exilio ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Lindau, der es sich seit 1995 zur Aufgabe gemacht hat, Flüchtlingen und Folterüberlebenden ganzheitliche Hilfe zu leisten.

Der Verein ist Träger des DZI Spendesiegels, das für eine zweckgerichtete, sparsame und transparente Verwendung der Mittel steht. Aufgrund der geleisteten Arbeit wurde exilio e.V. im April 2005 die Anerkennung als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII zugesprochen.

Das Hilfsangebot umfasst neben der therapeutischen Arbeit mit Traumatisierten auch die Erstellung psychologischer Fachgutachten, sowie Orientierungshilfen bei vielen lebenspraktischen Fragen (sozialpädagogische Betreuung, Rechtshilfe, Schuldenhilfe). Die Betreuung von Flüchtlingskindern stellt einen weiteren Arbeitsschwerpunkt von exilio dar. 2006 konnte der Verein sein Hilfsangebot durch die Einrichtung einer Migrationserstberatungsstelle und des interkulturellen und generationenübergreifenden Bildungs- und Begegnungszentrums ‚Kulturbrücke’ erweitern und leistet somit nun auch verstärkt Integrationsarbeit für Menschen mit relativ gesichertem Aufenthaltsstatus.

Die Leistungen, die für alle Klienten grundsätzlichkostenlos sind, werden von einem interdisziplinären Team professioneller Helfer mit Unterstützung ehrenamtlicher Kräfte erbracht.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?