Projekt: Social Meets Culture Workshops

noch nicht geprüft

Social Meets Culture e.V.

www.socialmeetsculture.org

68163 Mannheim
Zwischenstr. 1

Logo

1. Warum wurde der Verein Social meets Culture gegründet? Frei nach dem Motto „Verantwortung die verbindet!“ haben wir uns im Februar 2006 zusammengetan, weil wir etwas beitragen, verändern und auf Missstände aufmerksam machen wollen. Unsere Beweggründe sind: Selbst aktiv werden und durch Eigeninitiative etwas bewegen. Soziale Einrichtungen haben meist keine oder nur begrenzte Möglichkeiten, sich um ihr eigenes Marketing zu kümmern. Viele Künstler sehen sich in der Verantwortung der Gesellschaft gegenüber und würden gerne soziale Projekte unterstützen. In dieser Konstellation sieht sich der Verein als Bindeglied: social meets culture steht für die Zusammenführung von sozialem und kulturellem Engagement. 2. Was tun wir? Social Meets Culture e.V. versteht sich als Plattform zwischen kulturellen Projekten (Künstlern, ect.) und sozialen Einrichtungen. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit besteht darin, Möglichkeiten zu entwickeln, um die oftmals in kleinem Kreis getätigte soziale Arbeit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen: Durch konkrete Mitarbeit (z.B. Praktikantenvermittlung und somit Arbeit vor Ort in den Einrichtungen) und durch finanzielle und ideele Unterstützung (Organisation und Durchführung von Benefizvkonzerten, Theatervorstellungen, Lesungen ect.). Ein weiterer Fokus liegt auf der Förderung von regionaler Kultur, indem Künstlern die Möglichkeit geboten wird, sich sozial zu engagieren. SMC ist nach Ressorts organisiert, wer sich bei SMC ehrenamtlich einbringen will, wählt ein Ressort (soz. Projekte; Künstler; IT; Marketing; PR) aus und setzt seine Begabungen ein. Der Verein arbeitet unabhängig und ist komplett auf Fördergelder und Spenden angewiesen. Weitere Informationen unter www.socialmeetsculture.org

Das Projekt SOCIAL MEETS CULTURE-Workshop hat die Zusammenführung von Kindern/Jugendlichen, vor allem aus sozial schwachen Familien, mit Künstlern zum Ziel. Durch ein Workshopangebot (Musik, Tanz, Theater) in sozialen Einrichtungen wird diesen die Möglichkeit geboten eigene künstlerische Begabungen zu entdecken und weiter zu entwickeln. Zugleich bietet es Künstlern die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren.Vielen Künstler fehlt es nicht an Interesse, wohl aber an Konzepten und Kontakten. Weiter können aber auch soziale Einrichtungen mit einem Kulturprogramm z.B. Kinderzirkus etc. anderen Einrichtungen kulturell unterstützen. Auf diese Art werden soziale Barrieren abgebaut und Eigenengagement vernetzt. Um dieses Ziel zu verwirklichen wird ein eigens hierfür bestimmter Workshopkatalog mit den regionalen Künstlern, soz. Einrichtungen entworfen, aus dem sie im Rahmen ihrer aktuellen Projekte und Interessen einen Workshop auswählen und den Einrichtungen als Angebot zur Verfügung stellen. Die optimale Vernetzung und Zielkontrolle gewährleistet SOCIAL MEETS CULTURE e.V. durch seine Kontakte in der Künstlerszene und im sozialen Bereich.

Ist das Ihr Projekt?

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?