Projekt: Naturschutz- und Umweltprojekte

ANU-Wendland Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt e.V.

www.anu-wendland.de/

29499 Zernien
Braasche 9

Logo

Für das Aussehen und die Struktur unseres Landkreises zeichnen sich massive Veränderungen ab. Ein Grund dafür ist die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft, die unsere Umwelt stark verändern und schädigen wird. Selbst Landschaftsschutzgebiete sind von der Bebauung mit Tierställen und energiewirtschaftlichen Anlagen nicht ausgeschlossen. Beispiele hierfür sind * der unzureichende Schutz von Hecken und Wegrändern, deren Wert für viele Tier- und Pflanzenarten immens ist, die aber trotzdem abgeholzt bzw. abgepflügt werden, * die überall in Ostniedersachsen entstehenden Tierhaltungsanlagen, deren negative Folgen für die gesamte Umwelt und den Menschen beträchtlich sind, * die Pläne für eine 28 ha große Photovoltaikanlage im Biosphärenreservat bei Gartow, * die von der Landesregierung angestrebte Änderung des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes, wodurch anerkannte Naturschutzverbände von der fachlichen Beteiligung an Genehmigungsverfahren ausgeschlossen würden. Wir wollen die Schönheit und Einzigartigkeit des Wendlandes erhalten und schützen, indem wir uns gemeinsam - und damit besser und schneller - gegen diese problematische Entwicklung engagieren.

Veranstaltungen oder Vortragsreihen organisieren. Die Referenten für Ihre Anreise bezahlen. Unterstützung der BI's im Landkreis bei ihrer Arbeit. Erwerb von schützenwerten Flächen.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?