Projekt: "Elias" - Oratorium für vier Solisten, Chor und Orcheste

Madrigalchor Brakel e.V.

www.madrigalchor-brakel.de.

33034 Brakel
Tegelweg 18

Der Madrigalchor Brakel wurde 1957 gegründet. Seit 1983 führt der Chor chorsinfonische und oratorische Werke auf.

Dem Chor ist es ein wichtiges Anliegen, neben bekannten Werken auch wenig aufgeführte Raritäten dem Konzertpublikum zu präsentieren. Aktuell singen bei uns 70 Sänger aus allen Städten des Kreises Höxter, weitere Sänger kommen aus den Kreisen Holzminden, Paderborn und dem Kreis Lippe. Wir sind der einzige Chor unseres Verbandes VDKC im Kreis Höxter. www.Madrigalchor-Brakel.de

Für 2016 planen für die Aufführung eines der bekanntesten und bedeutendsten geistlichen Oratorien von Felix Mendelssohn Bartholdy, das Oratorium „Elias“ für vier Solisten, Chor und Orchester, das die Geschichte des biblischen Propheten Elias musikalisch deutet. 1846 uraufgeführt, gehört das Werk mit seiner packenden szenischen Dramatik und der mitreißenden Chöre zu den beliebtesten und bedeutendsten Werken Mendelssohns und gilt manchen gar als Höhepunkt von Mendelssohns Schaffens

Dieses große chorsinfonische Werk kann ohne Zweifel als kulturelles Leuchtturmprojekt für Brakel und den Kreis Höxter bezeichnet werden. Aufgrund des musikalischen Anspruches und der doch erforderlichen Finanzmittel wurde dieses Oratorium im Kreis Höxter zuletzt 2001 aufgeführt.

projektbild1