Projekt: Kastrationsaktion Xanthi 2015

griechische Fellnasen e.V.

griechischefellnasen.de

84130 Dingolfing
Zeppelinstr. 21

Logo

Wir sind ein Tierschutzverein, der sich seit Jahren für notleidende Tiere im In- und Ausland engagiert.
Der dort hilft, wo andere längst aufgegeben haben.
Wir haben es uns zur Hauptaufgabe gemacht, vor Ort Tierheimen und Tieren in Not zu helfen.
Die Organisation von Kastrationen, Hilfstransporten und medizinische Versorgung, um das Leben der Tiere nachhaltig zu verbessern sind nur einige unserer Ziele.
Genauso kämpfen wir bei den örtlichen Behörden für eine spürbare Verbesserung der Lage dieser verlassenen Tiere, denn viele von ihnen werden nie ein zuhause finden können.
Dafür ist es auch notwendig, mit den Behörden vor Ort engen Kontakt zu halten. Oft gibt es ausweglose Situationen die nicht immer die Zustimmung der anderen Seite finden, doch mit viel Geduld, können wir vieles bewegen. Es zählt nicht der große Erfolg, denn im Tierschutz geht es nur in kleinen Schritten voran und jeder Schritt, ist einer in die richtige Richtung.




Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein der seit August 2011 besteht
und im Amtsgericht Landshut unter der Nummer VR 200464 ordnungsgemäß registriert ist.

( Vereins) -Sitz: 84130 Dingolfing/ Deutschland.

Finanzamt Deggendorf SteuerNr. 108/108/80118
zuständige Veterinärbehörde: Dingolfing

Wie wir bereits angekündigt haben, planen wir weitere neue Kastrationsaktionen im Juni 2015.

Erneut möchten wir 1000 Tiere in Xanthi kastrieren.

Bereits jetzt warten mit Xanthi, weitere 5 Gemeinden händeringend auf weitere Kastrationshilfen, da inzwischen wieder viele Hündinnen läufig oder tragend sind.

Seit unserem Einsatz in 2014 konnten wir die Stadt und die Gemeinden, durch unsere Aufklärungsarbeit und unseren

Einsatz davon überzeugen, das Kastrieren besser ist als sinnloses töten der Tiere, so das auch die Stadt erstmals seit 5 Jahren

300 eigene Kastrationen freigegeben hat.

Da unser kleiner Verein die Summen für die Kastrationen nur mit Spenden aufbringen kann, bitten wir sie alle um ihre Hilfe. Für den 14 tägigen Einsatz, bei welchem 1000 Tiere kastriert werden sollen, benötigen wir pro Tag 1350 EUR.

Dabei sind bereits die Kastration, das Equipment, die Nachsorge, Entflohung, Gebiss Sanierung, Ohren und Krallenpflege sowie kleinere OP´s enthalten.
Bitte überweisen Sie ihre Spende mit dem Betreff "Xanthi" an:

Kontoinhaber: griechische Fellnasen e.V.
Kontonummer: 40510075
Bankleitzahl: 742 500 00
Bank: Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN: DE22 7425 0000 0040 5100 75
BIC: BYLADEM1SRG

Mit freundlichen Grüßen

Sofia Becic
1. Geschäftsführende Vorsitzende

projektbild1
projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?