Projekt: Tierpatenschaft für den Kinderbauernhof ASP Waslala

FiPP e.V. - Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis

www.aspwaslala.de

12059 Berlin
Sonnenallee 223a

Logo

FiPP e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Im Berliner Stadtteil Altglienicke betreibt der Verein den Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz (ASP) Waslala.

Dieser bietet für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren auf einer Gesamtfläche von etwa 6000 Quadratmetern, ganz verschiedene Möglichkeiten, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Er ist eine Art Grüner Natur-Oase mitten in der Stadt:

Auf der großen Baufläche mit Holzwerkstatt können die Kinder ihre eigenen Hütten bauen.

Im Tierbereich mit Gehegen, Paddocks, Ställen haben Großstadtkinder die Möglichkeit, bei der Pflege und Fütterung eines Tieres mitzuhelfen und so zu lernen, Verantwortung gegenüber einem abhängigen Lebewesens zu tragen. Auf dem ASP leben Ponys, Ziegen, Schafe, Schweine, Kaninchen, Katzen usw.

Außerdem gibt es hier verschiedene Gärten, in denen die Kinder in eigenen kleinen Beeten Obst, Gemüse und Blumen anpflanzen. Im Weltgarten ziehen sie unterschiedliche Pflanzen aus aller Welt.

Der ASP Waslala hat weiterhin eine Lagerfeuerstelle und einen Lehmbackofen anschließen. Die Veranda, welche an unser Spielhaus angrenzt, ist mit einer Boulderwand zum freien Klettern, Trapez, Kletterseil und Turnmatten ausgestattet. Hinzu kommen von den Kindern gestaltete Spielflächen, ökologische Nischen sowie Freiraum für kommende Ideen. Durch die vielen Freiflächen und Nischen, die der Abenteuerspielplatz bietet, können die Kinder sich nach Herzenslust austoben, aber auch mal in eine ruhige Ecke zurückziehen.

Der ASP hat von Montag bis Freitag und manchmal auch Samstag geöffnet. Es ist eine inklusive Einrichtung, die alle Kinder besuchen können. In den Ferien gestaltet der ASP spezielle Angebot wie Workshop-Wochen und Ferienreisen.

Damit unsere Tiere bis ins hohe Alter gesund bleiben und die Kinder lange mit ihnen Freude haben ist es wichtig, ihnen Pflege und notwendige Behandlungen zukommen zu lassen.

Dies ist kostenintensiv und wir sind hier ausschließlich auf Unterstützung von außen angewiesen! Deswegen haben wir das Projekt "Tierpatenschaften" ins Leben gerufen.

Mit Ihrer Spende können Sie die Patenschaft für eines unserer Tiere übernehmen!

projektbild1
projektbild1