Projekt: Ausstiegshilfe und Begleitung für weibliche Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution

The Justice Project e.V.

www.thejusticeproject.de

76133 Karlsruhe

Logo

The Justice Project e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Bekämpfung des Sexhandels und der Zwangsprostitution widmet.

Wir versuchen, unsere Zielgruppe durch die Einrichtung eines Cafés in der Nähe eines stadtbekannten Rotlichtviertels zu erreichen. Dieses Café schafft Raum, um Beziehungen aufzubauen, um Frauen neue Möglichkeiten für ihr Leben aufzuzeigen und um ihnen Zugang zu professioneller Betreuung zu verschaffen, wenn sie diese brauchen.

Wir bieten den Frauen somit eine Gelegenheit, ihrem Lebensstil und ihrer Arbeit in der Prostitution zu entkommen und durch ein Schutzhaus und unser Aufbauprogramm wieder einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Im Schutzhaus können die Frauen unabhängig leben, erfahren jedoch gleichzeitig durch das Aufbauprogramm Unterstützung bei der Bewältigung ihres Traumas und der praktischen Vorbereitung auf ihre Zukunft. Das Programm ist in unterschiedliche Phasen eingeteilt, wobei die Frauen beispielsweise lernen wie man gesunde Beziehungen aufbaut, die eigenen Lebensumstände verbessert oder Bildungschancen wahrnimmt. Ziel ist es, die Frauen zu befähigen eine selbstständige und nachhaltige Laufbahn zu beginnen und ein vollständig selbstbestimmtes Leben leben zu können.

Bei unserer Öffentlichkeitsarbeit und den Präventionsmaßnahmen konzentrieren wir uns darauf, den Menschen die Problematik des Sexhandels in Deutschland durch Präsentationen, Schulungen und mit Seminaren nahezulegen.

The Justice Project e.V.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?