Projekt: Freigängerkatzen-Kastration, -Kennzeichnung und -Registrierung

Aktionsgemeinschaft für Tiere Rheinland e.V. (AGT)

www.agtiere.de

42781 Haan
Hülsberger Busch 21

Die AGT wurde 1998 gegründet und hat bis jetzt über 4200 Katzen und Hunde und Kaninchen aufgenommen, tierärztlich versorgen lassen, in Pflegestellen untergebracht und vermittelt.
Inzwischen werden ausschl. Katzen vermittelt.
Politischer Tierschutz ist ein wichtiges Modul geworden, wobei es hauptsächlich um die Freigängerkatzen-Kastration, -Kennzeichnung und -Registrierung geht.

Wir fangen unkastrierte Katzen ein oder holen sie aus Messiewohnungen, lassen sie tierärztlich versorgen und bringen sie in Pflegestellen unter.
Wir rechnen im Schnitt mit Tierarztkosten von ca. 250 Euro pro Katze.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?