Projekt: Soziale Beratung von Flüchtlingen

GGUA Flüchtlingshilfe e.V.

www.ggua.de

48153 Münster
Südstraße 46

Logo

Die Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA) ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und arbeitet seit ihrer Gründung 1979 als politisch und konfessionell unabhängiger Verein in der Beratung, Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen und MigrantInnen. Alle Angebote der GGUA sind kostenfrei.
Die Aktivitäten des Vereins verfolgen das Ziel, MigrantInnen, mit und ohne Fluchthintergrund, bei der gesellschaftlichen Eingliederung und Integration in Münster zu unterstützen und Verständnis, Akzeptanz und Toleranz in der Gesellschaft zu fördern. Weitere Ziele sind außerdem die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund sowie deren Familien durch Jugendhilfe, Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. Zu den satzungsgemäßen Aufgaben gehört auch die Beratung und Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge.
Die GGUA beschäftigt derzeit 18 hauptamtliche MitarbeiterInnen und erhält finanzielle Zuwendungen von der Kommune, dem Land NRW, dem Bund, aus Europäischen Fonds sowie aus Stiftungsmitteln und sichert so neben Spenden und Mitgliedsbeiträgen ihre wirtschaftliche Existenz. Die Arbeitsbereiche der GGUA umfassen die soziale Beratung und Betreuung in Asyl-, Aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen, vielfältige Angebote und Hilfen zur Integration, Bildungs-, Begegnungs- und Freizeitangebote, Öffentlichkeitsarbeit und klientelorientierte Interessenvertretung, Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote.
Auch in der Arbeit mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen kann die GGUA auf langjährige Aktivitäten und Erfahrungen zurückblicken. Im Verein engagieren sich laufend etwa 200 Personen freiwillig in verschiedenen Bereichen.

Soziale Beratung von Flüchtlingen

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?