Projekt: Betrieb einer Kinder-und Jugendküche in Witten

Ruhrtal Engel e.V.

www.ruhrtalengel.de

58453 Witten
Annenstrasse 83

Logo

Der Verein Ruhrtal Engel setzt sich für eine Verbesserung der Lebensqualität im Bereich des Ruhrtals ein, wobei unser Hauptaugenmerk auf Kinder und Jugendliche und deren Nöte gerichtet ist. Angemessene Ernährung ist nicht nur ein Grundbedürfnis, sondern auch ein Grundrecht! Mit diesem Recht auf ausreichende und ausgewogene Ernährung eines jeden Menschen in unserer Region setzen sich die Ruhrtal Engel auseinander. Gerade in Zeiten, in denen viele unserer Mitmenschen ihren Alltag nicht ohne erheblichen Verzicht gestalten können, sollten wir gemeinsam versuchen, zumindest das Thema Ernährung positiv zu gestalten. Die Ruhrtal Engel treten dafür ein, insbesondere einkommensschwächeren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich ausgewogen, gesund und kostenfrei zu ernähren. Der Verein Ruhrtal Engel trägt sich ausschließlich aus Spenden. Wir wünschen uns, neben geplanten Aktionen und auch durch unseren Internetauftritt weitere Menschen für unsere Sache begeistern zu können.

Der Ruhrtal Engel e.V. ist seit mittlerweile 5 Jahren bemüht Angebote zu schaffen, die das Kindeswohl fördern. In dieser Zeit konnten wir schon viel Positives bewirken
Unsere Wittener Kinder-und Jugendküche
konnte dank der Unterstützung vieler Sponsoren im Februar 2014 in den neu gebauten Räumen starten.
Unsere Angebote für bedürftige Kinder:
-ein tägliches, kostenfreies Mittagessen
-ein Ort zum Spielen
-Unterstützung bei den Hausaufgaben
-nette Mitarbeiter als Ansprechpartner
-Coole Kids kochen…
-Projekt „Kräuterkids“
Unsere Vereinsarbeit (Mittagstisch, kostenfreie Kochkurse für Kinder, Hausaufgabenbetreuung, Arbeiten im Kräutergarten, Weihnachtswunsch- Aktionen, Weihnacht- Essen Open Air u.v.m.), wird ausschließlich durch ehrenamtliche Mitglieder geleistet.
Unsere Zielgruppe besteht überwiegend aus bedürftigen Grundschulkindern die nicht an der offenen Ganztagsbetreuung teilnehmen. Die Bedürftigkeit des einzelnen Kindes kann sehr unterschiedlich sein.
Hierbei sprechen wir von finanzieller oder emotioneller Bedürftigkeit, aber auch von Kindern die unter beiden Formen der Bedürftigkeit leiden.
Zurzeit haben wir ca. 50 Kinder die unsere Angebote unterschiedlich stark in Anspruch nehmen.