Projekt: Selbsthilfe für Familien mit verstorbenen Kindern

Leben ohne Dich e.V.

www.leben-ohne-dich.de

45479 Mülheim an der Ruhr
Prinzeß-Luise-Str. 41

Logo

Jährlich sterben in Deutschland 8.000 Kinder unter 20 Jahren. Dieser Verlust ist für betroffene Eltern und Geschwister ein extrem traumatisches Ereignis, das durch den Schmerz und die Trauer alle Lebensbereiche betrifft und immer wieder zu Krisensituationen führt. Ziel unseres Vereins ist es, Menschen zu unterstützen, den Verlust eines Kindes, Bruders oder einer Schwester nach Krankheit, Unfall, Verbrechen, Suizid oder Totgeburt zu bewältigen, sich auszutauschen, sie mit ihrer Trauer und dem Schmerz nicht alleine zu lassen, also ein „Leben ohne Dich“ so gut wie eben möglich zu erreichen; ein „Auffangen“ durch Dialog und Erfahrungsaustausch, da nur selber Betroffene verstehen, dass die Trauer nie aufhört, und sie sich am effektivsten selber gegenseitig helfen können. Ein Betätigungsfeld ist unser Forum www.leben-ohne-dich.de. Hier treffen sich betroffene Eltern und Geschwister, um ihren Schmerz und ihre Trauer zu teilen, zu erfahren, dass sie nicht alleine mit ihrem Schicksal sind, um praktische Lebenshilfe durch Zuhören und Verstehen zu erhalten und um eigene Erfahrungen in der Trauerarbeit auszutauschen. Weitere Hilfeangebote bestehen aus dem Betrieb von lokalen Selbsthilfegruppen, speziellen Trauerseminaren, Treffen und Ferienwochen für trauernde Familien und der Information über die Problematik zur Enttabuisierung des Themas in der Gesellschaft.

Alle unsere Aktiven arbeiten ehrenamtlich, Spenden kommen zu 100% unseren satzungsgemäßen Zielen zugute.

projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?