Projekt: Augenlicht retten! 1 Operation kostet 50 Euro - Blindenhilfe Bangladesch

noch nicht geprüft

ANDHERI HILFE

www.andheri-hilfe.de

53119 Bonn
Mackestr. 53

Logo

Hilfe zur Selbsthilfe in Indien und Bangladesch

1967 ging es schlicht um die tägliche Handvoll Reis für die Kinder im Waisenhaus in Andheri. Heute ist die ANDHERI HILFE e.V. längst eine anerkannte Organisation der Entwicklungszusammenarbeit geworden,

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Spenden sind steuerabzugsfähig. Die ANDHERI HILFE erhält Zuwendungen von privaten Spender_innen, von Stiftungen sowie vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Wir fördern zurzeit rund 100 Projekte lokaler Organisationen in Indien und Bangladesch und erreichen damit mehr als 500.000 Menschen.

50 Euro für 1 lichtbringende Operation Für 1,50 Euro wird ein Kind im Schulsehtestprogramm untersucht und eventuell behandelt. 2.500 Euro kostet die Durchführung eines mobilen Eye-Camps. Dort werden ca. 1000 Personen untersucht und ca. 50 operiert. Nach aktuellen Statistiken leben ca. 400.000 Blinde in Bangladesch, einem der ärmsten Länder der Erde. Jährlich treten viele Tausende von Neuerblindungen auf, von denen viele Kinder betroffen sind. Ursachen für Blindheit sind u.a. Unter- und Fehlernährung (Vitamin-A-Mangel!), fehlende Behandlungsmöglichkeiten, mangelnde Hygiene und Aufklärung.

Blindheit muß kein Schicksal sein - schenken Sie für 50 Euro ein Augenlicht !

Ist das Ihr Projekt?

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?