Projekt: Betreiben einer Igelstation (Pflege kranker/verletzter Igel)

IGELMAMA e.V.

www.igelmama.de

61206 Ober-Wöllstadt
Im Holzhain 52

Logo

Der Verein IGELMAMA e.V. wurde im August 2008 gegründet. Die Mitglieder setzen sich aktiv für den Schutz und die Erhaltung des vom Aussterben bedrohten Igels ein (er steht auf der „Roten Liste“).

Dem Verein ist eine Igelstation angegliedert. Hier werden alte, kranke, verletzte, oft auch untergewichtige Igel und Igelbabys aufgenommen. Sie werden medizinisch versorgt und aufgepäppelt. Der Schwerpunkt liegt auf der Versorgung von alten, behinderten und schwerverletzten Igeln.

Hier sehen Sie 2 von vielen Igeln, die aktuell in der Igelstation betreut werden.

Die medizinische Versorgung findet in enger Zusammenarbeit mit einem Tierarzt statt. Alle Kosten für die Verpflegung, Medikamente und die ärztliche Versorgung (Operationen, Zahnbehandlungen, Laboruntersuchungen, pathologische Untersuchungen etc.) werden vom Verein getragen.

Im Frühjahr, nach dem Winterschlaf kommt es – insbesondere bei den älteren Tieren – zu Zahnsanierungen. Wir nehmen das ganze Jahr über Igel und andere Wildtiere auf. Mehr als 300 Igel finden im Laufe eines Jahres den Weg zur Igelstation.

Im Herbst liegt die Hauptarbeit in der Aufzucht von Igelbabies – zeitgleich sind bis zu 90 Igel in der Station. Wenn möglich, werden die gesunden, kräftigen Igel an die Finder zurück gegeben, damit die Igel weiterhin in ihrer vertrauten Umgebung leben können. Aber untergewichtige Igel (unter 800 Gramm) können im Herbst nicht wieder nach draußen gesetzt werden, weil sie im Winterschlaf verhungern würden. Sie überwintern in den Außenstellen oder werden privat untergebracht / betreut.

Die Mitgliedsbeiträge und die Spenden werden ausschließlich für die Bezahlung von Futtermitteln, Medizin und Tierarztrechnungen, sowie zum Betreiben der Igelstation verwendet.
Der Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträge. Wir erhalten keine Zuschüsse aus öffentlicher Hand. Die Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt anerkannt.

projektbild1
projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?