Projekt: intersektionale Jugendarbeit, Demokratieerziehung, Antidiskriminierungsarbeit, Empowerment

Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V.

www.lambda-bb.de

10437 Berlin
Sonnenburger Str. 69

Logo

Das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg unterstützt lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Coming Out, führt Aufklärungsveranstaltungen in Schulen und Jugendklubs durch, berät telefonisch, per E-Mail oder Brief und im persönlichen Gespräch über queere Lebensweisen. Außerdem bieten wir ein offenes Jugendcafé sowie mehrere queere Jugendgruppen, die von engagierten Jugendlichen geleitet werden. Wir setzen uns für die Belange und Interessen von jugendlichen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und Queers bis zum Alter von einschließlich 26 Jahren ein.

queer@school: führt Aufklärungsveranstaltungen zu lsbtiq* (LesBiSchwulTransInterQueer*)-Lebensweisen in Schulen und Jugendklubs durch
In&Out: Jugendliche beraten Jugendliche und junge Erwachsene in allen Fragen LesBiSchwulen und transgender Lebens und bei persönlichen Problemen zum Alter von einschließlich 26 Jahren
Pride-Café: bietet zweimal wöchentlich einen offenen Raum zum quatschen, Leute treffen, bastel und vielem Mehr, wie Film- oder Leseabende und Partys.
AG Intersektionalität: setzt sich dafür ein Lambda BB so zugänglich und interessant wie möglich zu machen und dabei einen Ort zu schaffen, der möglichst frei von Diskriminierungserfahrungen bleibt.
Freizeiten und Gruppenfahrten: sind momentan nur über Drittmittel oder Spenden ;-) möglich.

projektbild1
projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?