Projekt: Mädchen-Fonds

Plan International Deutschland e.V.

www.plan-deutschland.de

22305 Hamburg
Bramfelder Str. 70

Logo

Plan International ist als eines der ältesten Kinderhilfswerke in 50 Ländern Asiens, Afrikas und
Lateinamerikas tätig, unabhängig von Religion und Politik. In der Entwicklungszusammenarbeit
finanziert Plan nachhaltige und kindorientierte Selbsthilfeprojekte, hauptsächlich über
Patenschaften sowie über Einzelspenden und öffentliche Mittel. Mädchen werden besonders
gefördert, damit sie gleiche Chancen erhalten wie Jungen. Plan Deutschland betreut über
300.000 Kinderpatenschaften und erreicht so in den Programmgebieten etwa drei Millionen
Menschen. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen hat Plan Deutschland das DZI
Spenden-Siegel zuerkannt und beim Transparenzpreis 2010 erreichte Plan den 3. Platz. Für
sein Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit erhielt Plan 2011 den Walter-Scheel-
Preis des Bundesentwicklungsministeriums.

Mit der Kampagne „Because I am a Girl“ unter der Schirmherrschaft von Senta Berger
macht Plan Deutschland auf die Situation von Mädchen weltweit aufmerksam.

Weitere Informationen unter www.plan-deutschland.de

Unser Spendengesuch richtet sich an Menschen, die den Plan Deutschland Mädchen-Fonds unterstützen möchten.

Mädchen und junge Frauen sind von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen und haben schlechtere Entwicklungschancen.

Der Mädchen-Fonds finanziert Projekte zur Förderung gleicher Chancen und Rechte für Mädchen und Jungen in den 50 Partnerländern in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Gesellschaftliche und kulturelle Traditionen sowie die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen verhindern oft das gleichberechtigte Aufwachsen von Mädchen und Jungen. Plan unterstützt deshalb Mädchen in den Partnergemeinden, den Dialog mit allen Gemeindemitgliedern zu suchen und sich gemeinsam für mehr Gleichberechtigung einzusetzen.

Über den Mädchen-Fonds werden vielfältige Projekte zugunsten von Mädchen finanziert. Dazu gehört beispielsweise der Bau einer weiterführenden Schule für Mädchen in Burkina Faso oder ein Projekt zum Schutz sexuell ausgebeuteter Mädchen in Bangladesh. Plan engagiert sich aber auch im Kampf gegen die weibliche Genitalbeschneidung, HIV/Aids und leistet Lobbyarbeit zur Umsetzung der Kinderrechte, insbesondere die der Mädchen.

Als Fördermitglied des Mädchen-Fonds erhalten Sie viermal pro Jahr unser Mitgliedermagazin „Plan Post“. In der alljährlichen Dezember-Ausgabe berichten wir ausführlich über den Mädchen-Fonds und zeigen Ihnen, welche Projekte realisiert werden konnten und welche aktuell durchgeführt werden. Selbstverständlich sind Ihre Spenden steuerlich absetzbar. Die Fördermitgliedschaft kann jederzeit beendet werden.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?