Projekt: Arbeitsplatzerhaltung für schwerbehinderte-, vermittelbare Jugendliche und Ältere Menschen

Kreuzberger Lebensbrücke gGmbH

www.kreuzberger-lebensbruecke.de

94146 Hinterschmiding
Herzogsreuter Str. 76

Logo

Kreuzberger Lebensbrücke Gemeinnützige GmbH Integrationsunternehmen nach § 132 ff. SGB IX. Wir stellen uns vor - unsere Historie Mit der Gruendung der Kreuzberger Werkstaette im Jahr 1996 und die daraus folgende Umsetzung von Projekten fuer Arbeit und Ausbildung von Behinderten, Koerperbehinderten und Schwer- vermittelbaren, sowie die Unterstuetzung von gemeinnuetzigen Einrichtungen, wurde die Basis fuer unsere Visionen erstellt. Dank Ihrer Hilfe und Unterstuetzung konnten wir nun die Kreuzberger Werkstaette zum 01.04.2005 in den gemeinnuetzigen Verein Kreuzberger Lebensbruecke e.V. umwandeln. Dadurch konnten wir noch mehr Projekte realisieren und unsere Visionen weiter vorantreiben. Der Verein Kreuzberger Lebensbruecke e.V. wurde am 01.04.2005 gegruendet, mit dem Ziel, bundesweit neue Arbeitsplaetze und Ausbildungsplaetze fuer Versehrte, Schwervermittelbare und Koerperbehinderte zu schaffen und gemeinnuetzige Einrichtungen zu unterstuetzen. Durch die von uns initiierten Arbeitsprojekte und Ausbildungsprojekte sollen diese Menschen wieder in die Arbeitsmaerkte integriert werden. Im September 2006 wurde der gemeinnuetzige Verein Kreuzberger Lebensbruecke e.V. rueckwirkend zum 01.01.2006 in eine gemeinnuetzige GmbH umgewandelt. Die gemeinnuetzige GmbH wird auch zukuenftig weiterhin versuchen, neue Projekte und Programme fuer Arbeits- und Ausbildungsplaetze speziell fuer Jugendliche, Schwervermittelbare, Behinderte und auch aeltere Mitmenschen zu realisieren, und damit unsere gemeinsame Vision weiter voranzutreiben. Ende Oktober 2007 ist die Kreuzberger Lebensbruecke gGmbH, zusammen mit Ihrem Kooperationspartner, der staatlich anerkannten Blindenwerkstatt Bayerwald, in ein neues Geschaeftsgebaeude umgezogen. Seit 05. November 2007 sind wir in der Herzogsreuter Strasse 76 in 94146 Hinterschmiding.

Unsere Vision Fuer behinderte Menschen bedeutet Arbeit mehr als Geld verdienen: ein positiveres Lebensgefuehl intensiveren Zugang zur Gesellschaft und die persoenliche Bestaetigung, ein Mensch zu sein, der von der Gesellschaft trotz seiner Behinderung gebraucht wird. Das ist nach wie vor unser wichtigstes Anliegen! Die Kreuzberger Lebensbruecke gGmbH bildet aus in den Bereichen: Fachkraft fuer Lagerlogistik Fachlageristen ( Handelsfachpacker ) Buerokaufleute Kaufmann/frau fuer Dialogmarketing Im Namen unserer Mitarbeiter herzlichen Dank fuer Ihre Unterstuetzung!

projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?