Projekt: Unterstützen Sie unabhängige und neutrale Informationen über Arzneimittel

Gute Pillen - Schlechte Pillen - Gemeinnützige Gesellschaft für unabhängige Gesundheitsinformation m.b.H.

www.GP-SP.de

33602 Bielefeld
August-Bebel-Str. 62

Logo

Die Zeitschrift Gute Pillen - Schlechte Pillen (GPSP) informiert Bürgerinnen und Bürger unabhängig und neutral über Medikamente und Behandlungsmethoden. Sie wird getragen von vier unabhängigen Arzneimittelzeitschriften für Fachleute: arznei-telegramm, DER ARZNEIMITTELBRIEF, Arzneiverordung in der Praxis und Pharma-Brief. Hinter GPSP stehen also anerkannte Experten.

Die Zeitschrift Gute Pillen - Schlechte Pillen (GPSP) informiert Bürgerinnen und Bürger unabhängig und neutral über Medikamente und Behandlungsmethoden. Sie wird getragen von vier unabhängigen Arzneimittelzeitschriften für Fachleute: arznei-telegramm, DER ARZNEIMITTELBRIEF, Arzneiverordung in der Praxis und Pharma-Brief. Hinter GPSP stehen also anerkannte Experten.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?