Projekt: Mit der Wasserforscherkiste auf Tour - Umweltbildung in Kindergärten, Tagesstätten & Grundschulen

Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung - GNA e.V.

www.gna-aue.de

63517 Rodenbach
Buchbergstr. 6

Logo

RENATURIERUNG - ARTENSCHUTZ - UMWELTBILDUNG
Als Organisation, die sich in erster Linie dem Gewässerschutz und den Auen verschrieben hat, widmet sich die GNA dem Lebensraum Wasser und damit auch all seinen pflanzlichen und tierischen Bewohnern. Was macht eine Fliegenlarve im Köcher? Wie lebt die Libellenlarve? Was frisst eine Wasserassel? Solchen Fragen nachzugehen und die Lebensbedingungen vor Ort selbst zu beobachten, fördert schon von früh auf das Verständnis für faszinierende Wasserbiotope aller Art. Deshalb entwickelte die GNA gerade für die Jüngsten ein besonderes Angebot: Mit der Wasserforscherkiste auf Tour.

Natur- und Umweltbildung für Jung und Alt sind wesentliche Arbeitsschwerpunkte der GNA. „Mit der Wasserforscherkiste auf Tour“ richtet sich an Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen und lädt dazu ein, den nassen Lebensraum umfassend zu erleben. Unter Anleitung eines erfahrenen Biologenteams erforschen Kinder und Erzieher/innen gemeinsam unbekannte Wasserorganismen aus Bach und Teich. Ausgestattet werden sie mit Binokularen, Aquarien, Keschern, Stand- und Becherlupen, Bestimmungshilfen und vielem mehr, was die Wasserforscherkiste für sie bereithält. Zum Schluss erhält jedes Kind ein Wasserforscherdiplom.

projektbild1
projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?