Projekt: Bau eines Bildungs- und Ausbildungszentrums für Waisen in der Region Mbale in Ostuganda

Kwa moyo- Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V.

www.kwa-moyo.de

76872 Steinweiler
Haselschussgasse 19

Logo

Kwa Moyo - Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V. ist eine kleine gemeinnützige Organisation, die sich um Kinder in Uganda kümmert. Kwa Moyo baut in Bwikhasa Village im Osten Ugandas ein komplettes Kinderdorf und Bildungszentrum für Waisen, Halbwaisen und besonders bedürftige Kinder.

Was macht heißt *Kwa Moyo* und was machen wir genau ?
Kwa Moyo ist ein Begriff aus der Sprache, die ganz Ostafrika verbindet: Suaheli. Kwa Moyo heißt *mit Herz*. Genau genommen steht das Wort *Moyo* nicht nur für Herz, sondern auch für *Seele* und *Gefühl*

Uganda ist die Republik der Kinder. . . 52 % der Bevölkerung ist jünger als 14 Jahre. Obwohl der Unterricht an den Primary Schools eigentlich kostenlos sein sollte, können viele Familien ihre Kinder nicht zur Schule schicken, weil sie sich die Kosten für Schuluniformen und Schulmaterialien nicht leisten können.
Die Zahl der Waisenkinder ist immens – davon sind mehr als 2 Millionen Kinder Aids Waisen. Viele der Waisen leben auf der Straße oder auch in reinen Kinderhaushalten, in denen sich z.B. ein 12 jähriger Junge um seine 2 oder 3 jüngeren Geschwister kümmern muss – ohne Hilfe von außen.

Um hier zielgerichtet helfen zu können haben wir nicht nur den deutschen Verein gegründet, sondern auch den ugandischen Schwesterverein *Kwa Moyo – empowering children with help from the heart* Zusammen mit den 4 starken ugandischen Frauen des Vorstandes haben wir ein Konzept entwickelt, das genau auf die Bedürfnisse der Projektregion zugeschnitten ist.

Kwa Moyo - Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V. unterstützt Waisen-, Straßen- und sehr bedürftige Kinder in Uganda in dem wir das "Kwa Moyo Children‘s Village & Education Center" bauen. Dort können diese Kinder in einem sicheren Umfeld leben und haben Zugang zu einer soliden Bildung.

Das Kinderdorf und Bildungszentrum wird folgendes umfassen: einen Kindergarten, eine Primary School, ein Ausbildungszentrum für handwerkliche und kaufmännische Berufe, ein Gesundheitszentrum und 6 Heime, in denen jeweils 16 Waisenkinder mit einer *Mama* zusammenleben. Die Kinder sollen befähigt werden, später ein selbst bestimmtes Leben führen und die Situation in ihrer Kommune / Region nachhaltig verbessern zu können.

Wir konnten in der Region Mbale in *Bushangi Parish* - im Osten Ugandas - ein 25.000 m² großes Grundstück kaufen und mit dem Bau der ersten nebengebäude und dem ersten Klassenzimmer und Lehrerzimmer beginnen. Im Februar 2015 wurden die ersten 21 Schülerinnen und 10 Schüler aufgenommen - daran erkennt man, dass unseres besonderes Augenmerk auf der Förderung von Mädchen liegt.

Die Menschen in *unserer* Verbandsgemeinde leben in bitterster Armut und so mussten wir zusätlich auch noch ein Projekt auflegen : das * Projekt Hilfe zur Selbsthilfe in Bushangi Parish*

Wir gehen in kleinen Schritten voran, so wie unsere finanziellen Mittel es erlauben

projektbild1
projektbild1

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?