Projekt: Unterstützung des Internationalen Kultur- und Wohnprojekts e.V.

Internationales Kultur- und Wohnprojekt e.V.

www.ikuwo.de

17489 Greifswald
Goethestraße 1

Logo

Das Internationale Kultur- und Wohnobjekt -kurz IKuWo- ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 2001 in Greifswald gegründet. Der Verein schafft Begegnungsräume in denen ein Kennenlernen durch verschiedene kulturelle Veranstaltungen und gemeinsames Wohnen möglich ist und hofft dadurch Vorurteile abzubauen. Das IKuWo positioniert sich klar gegen Rassismus und Diskriminierung in der Stadt Greifswald, im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus. Es ist ein Anlaufpunkt für Geflüchtete, Studierende und Jugendliche. Der Verein betreibt ein selbstverwaltetes Haus mit einem Café, einem Veranstaltungssaal und einem Bandproberaum. Zudem gibt es ein gemeinsames Wohnprojekt und eine Verbrauchergemeinschaft für ökologisch produzierte Lebensmittel. Der Verein ist Einsatzstelle für Bundesfreiwilligendienstleistende (BFD) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ). In einem der ersten Projekte wurde durch Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt die Fassade mit einem großflächigen Mosaik gestaltet. Es schmückt das Haus und macht es in seinem Erscheinungsbild einzigartig!

Vorrangiges Ziel unseres Projektes ist es unsere gute Arbeit fortsetzen zu können. Durch die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens wollen wir zur Stärkung der Zivilgesellschaft beitragen. Um dieses Ziel erreichen zu können, haben wir vor mehreren Jahren unser Vereinshaus erworben und sind nun fleißig dabei das Haus in Stand zu halten und zu renovieren. Im Mittelpunkt steht dabei gegenwärtig die energetische Sanierung der Fassade, nicht zuletzt, weil wir unseren ökologischen Fußabdruck weiter verringern wollen.
Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung durch eine Spende.

projektbild1
projektbild1