Projekt: „Dolle Deerns e.V. – Verein zur Förderung feministischer Mädchenarbeit –„ Hamburg

Dolle Deerns e.V. - Verein zur Förderung feministischer Mädchenarbeit -

www.dolledeerns.de

20357 Hamburg
Sternstr. 106

Logo

Um Mädchen und junge Frauen in Hamburg zu fördern und zu unterstützen, sowie der Benachteiligung von Mädchen in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken, wurde 1983 Dolle Deerns e.V. gegründet.
Dolle Deerns ist gemeinnützig und Träger der freien Jugendhilfe.

Dolle Deerns e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mädchen bei der Umsetzung ihrer Interessen und Entwicklung eigener Perspektiven zu unterstützen.

Mädchen können in Mädchentreffs in Kirchdorf-Süd, Lohbrügge und Allermöhe ihre Freizeit gestalten. Die Angebote reichen von Tanz, über Theater, Fussball, Fotografieren, Schwimmen, Kochen, bis hin zu Plaudern und Ausruhen. Es finden auch Workshops zu verschiedenen Themen statt, z.B. Liebe, Freundschaft, Sexualität, Konfliktlösung, Rauchen...
Die Mädchen erhalten Hilfe bei Hausaufgaben und Unterstützung bei Bewerbungsschreiben sowie Praktikums- und Ausbildungssuche und Beratung in allen Lebenslagen.

Die Mädchenoase ist ein Mädchenumweltprojekt, in dem sie auch noch die Natur und ihre Elemente erleben, mitten in der Großstadt.

Beratung erhalten Mädchen, Pädagoginnen und Bezugspersonen, auch in der Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und jungen Frauen und in der Kontakt- und Informationsstelle zu Berufsorientierung und Lebensplanung von Mädchen.

Dolle Deerns e.V. ist auch ein Forum für Pädagoginnen, die mit Mädchen unterschiedlicher Altersstufe, Herkunft und Sozialisation arbeiten.
Der Verein entwickelt Utopien und Konzepte zu Inhalten feministischer Mädchenarbeit und setzt diese in den Einrichtungen praktisch um.
Er bietet Seminare und Fortbildungsveranstaltungen an und plant und führt konkrete Projekte für die praktische Arbeit mit Mädchen durch.

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?