Projekt: Schutz der letzten wildlebenden Schimpansen (Menschenaffen)

Wild Chimpanzee Foundation - Germany e.V.

www.wildchimps.org/

04103 Leipzig
Deutscher Platz 6

Logo

Die Wild Chimpanzee Foundation (WCF) ist eine multinationale Stiftung, gegründet und unterstützt von Personen, die mit vereinten Kräften möglichst viele der noch verbliebenen frei lebenden Schimpansenpopulationen und deren natürlichen Lebensraum in Afrika retten wollen.

Die Schimpansen stehen kurz vor dem Aussterben! Sie brauchen Hilfe, JETZT!

Es ist das Ziel der WCF, die verbliebenen frei lebenden Schimpansen zu retten und die Wälder, in denen sie leben, zu schützen.

Um das zu erreichen, bemüht sich die WCF, die afrikanische Lokalbevölkerung durch direkte Aktionen, Theaterstücke, schriftliches Informationsmaterial und Videovorführungen über die Lage der Schimpansen zu informieren. Auch Schüler in Afrika und in der ganzen Welt sollen auf diese Weise erreicht werden.

Christophe Boesch, Gründer und Vorsitzender der WCF, beobachtet seit mehr als 30 Jahren die Schimpansen im Taï-Nationalpark in der Elfenbeinküste und leitet derzeit die Abteilung für Primatologie des Max-Plank-Institutes für evolutionäre Anthropologie. Er ist der Autor zahlreicher Bücher und wissenschaftlicher Publikationen zum Verhalten von Schimpansen.

Projekte der WCF:
1. Sensibilisierungsmassnahmen mit Integration der lokalen Bevölkerung in potentiellen Schimpansengebieten (Theater, Schulprojekte, Schulaustausch)
2. Bio-monitoring: Wo leben noch Schimpansen? Sind die Populationen stabil? Was sind die Bedrohungen für das Überleben der Schimpansen vor Ort?
3. Ökotourismus und Mikroprojekte wie Fischfarmen als Alternativen zur Wilderei

Aktuelle Projektgebiete: West Afrika in Côte d'Ivoire, Guinea und Liberia

Mehr unter: http://www.wildchimps.org/
https://www.facebook.com/wildchimps

 

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Sie wollen ein neues Spendenprojekt registrieren?