Projekt: Eingliederung junger, behinderter Menschen in die Arbeitswelt

Eingliederungswerkstatt e.V. Krefeld-Uerdingen

www.eingliederungswerkstatt.de

47829 Krefeld
Kathreinerstraße 2

Logo

Die Eingliederungswerkstatt e.V. Krefeld-Uerdingen ist ein eingetragener Verein, dem die Gemeinnützigkeit zugesprochen wurde. Aufgaben und Zweck des Vereins sind die Errichtung, Unterhaltung und der Betrieb einer Werkstatt für Behinderte. Alle Maßnahmen dienen dazu, körperlich, geistig und psychisch behinderte Menschen auf das Arbeitsleben vorzubereiten und eine Eingliederung zu erleichtern. Der Verein bietet maximal 17 - 18 jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Arbeitsbereichen zu trainieren und zu stabilisieren. Arbeitsbereiche: Filtertuchnäherei - Herstellung von Filtertüchern aus verschiedenen Geweben und Stoffen unterschiedlicher Formen und Größen nach Maß für die Industrie. Fahrradwerkstatt - Seit ca. 15 Jahren werden in der Werkstatt Fahrräder vorwiegend aus den Chemieparks Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen der Bayer AG repariert. Auch andere Industrieunternehmen aber auch Privatkunden zählen zur Kundschaft. Sattlerei - Es werden praktische Dinge aus Leder gefertigt, so z.B. Werkzeugtaschen, Fahrradtaschen, Sportbeutel, Geldbörsen und andere Behälter auch nach Aufmaß. Änderungsschneiderei - Regelmäßige Auftragsarbeiten im Bereich Uniformen für Feuerwehren und Wachdienste werden durchgeführt, aber auch Änderungen für Privatkunden. Sonderarbeiten - Verarbeitung von PVC-Folien zu Planen, Abdeckhauben und Klarsichtvorhängen nach Aufmaß

Eingliederungswerkstatt e.V. Krefeld-Uerdingen