Projekt: Für die Kinder Einer Welt

OURCHILD e.V. Internationales Kinderhilfswerk

www.ourchild.de

99518 Bad Sulza
Rudolf-Gröschner-Str. 11

OURCHILD e.V. besteht seit 1997 als internationales Kinderhilfswerk mit Sitz in Bad Sulza/Thüringen. Unser gemeinnützige Verein sammelt Spenden für Kinder- und Jugendprojekte und vermittelt Projekt- und Kinderpatenschaften in Brasilien und Tansania. Die von OURCHILD vor Ort unterstützten Projekte, unterstützen Kindern und Jugendliche mit gezielten Maßnahmen, der Gesundheitspflege, der Bildungs- und Berufsvorbereitung, der Verhinderung von Mangelernährung, der Hilfe zur Selbsthilfe, eine Zukunft zu geben. Viele sind Straßenkinder, die aus der Prostitution oder der Kriminalität ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen, um zu überleben. OURCHILD unterstützt dabei den Aufbau und Unterhalt von Schulen, ermöglicht ein erfolgreiches Fußballprojekt in Rio und fördert den Bau von Kindergärten in Vietnam. In Deutschland sind der "Interkulturelle Garten" in Apolda und das Projekt "Liquid Bodywork" für Kinder und Jugendliche mit traumatischen Erfahrungen, seid einigen Jahren aktiv.

Das Fußballprojekt in den Favelas von Rio de Janeiro
Angefangen hat alles 2016 mit dem Wunsch der Schulkinder der „Escola Comunitária Caminhos do Saber“ in Rio de Janeiro, einen Spiel- und Fußballplatz zu bekommen. Daraufhin haben die Mitarbeiter der Schule und Eltern ein Freigelände gegenüber der Schule erschlossen, und so konnten die Schulkinder dort Fußball spielen und erhielten kleine Trainingseinheiten durch ehrenamtliche Trainer. Die Begeisterung der Schulkinder für das Fußballspielen war so groß, dass es auch andere Kinder anzog und dieses Freigelände schnell zu klein wurde. Seit August 2017 nutzt die Schule nun einen großen Fußballplatz am Ende der Favela, und es finden regelmäßig Trainings für mittlerweile über 100 Kinder statt! Die beiden Trainerinnen wünschen sich für die Turnierfahren einen Bus für die Kinder. Kosten 12 200 Euro und die Benzinkosten dafür über ca. 620 Euro.