Projekt: Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund bei PAPATYA

Türkisch-Deutscher Frauenverein e.V.

www.papatya.org

10589 Berlin
c/o JND: Mindener Str. 14

Logo

Der Türkisch-deutsche Frauenverein ist ein kleiner Verein von deutschen und türkischen Frauen, der seit 1986 die anonyme Kriseneinrichtung PAPATYA für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund, die vor familiärer Gewalt und Zwangsverheiratung flüchten.
Wir bieten auch online Beratung an unter www.sibel-papatya.org

Hilfe für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund, die vor Zwangsheirat und Gewalt in Namen der Ehre fliehen. In unserer Zufluchtswohnung PAPATYA finden sie Schutz, Betreuung und Beratung. Für diese Mädchen und junge Frauen brauchen wir Spenden für Erstausstattung an Bekleidung, Wäsche und Schulmaterial, auch Reisekosten, um zu uns zu kommen. Wir brauchen auch Geld für die Erhaltung der Zufluchtswohnung, für Renovierung und Ersatz für Möbel und technische Geräte.

projektbild1
projektbild1